10.04.2019

Unkommerzielles Nachbarschaftsprojekt

In Eimsbüttel fehlt ein Raum, an dem Nachbarn unkommerziell zusammenkommen können und der selbst verwaltet wird. Ein Raum, den man für verschiedene, öffentliche Aktivitäten kostenlos anmieten kann. In Wilhelmsburg gibt es die Schaluppe und die Zunderbüchse, in Eimsbüttel: nichts.

Vielen Dank für den Vorschlag. Wir haben die Anregung zunächst einmal in der Form aufgegriffen, dass wir das Bezirksamt auffordern, auf seiner Internetseite eine Übersicht zu veröffentlichen, wo und zu welchen Bedingungen im Bezirk Eimsbüttel entsprechende Räumlichkeiten vorhanden sind und nutzbar gemacht werden können.
Dies soll ein erster Schritt sein, um dieses Thema voranzubringen. Hier finden Sie unseren Antrag dazu.