07.05.2019

Eingangstor Spielplatz Niendorf

Ich bin Kindergärtnerin in Niendorf. Mit den Kindern sind wir oft am Spielplatz an der Max-Zelck-Straße. Dort besteht die Problematik, dass es vier Eingänge zum Spielplatz gibt. Zwei dieser Eingänge führen direkt zur dicht befahrenen Straße. Oft kommt es vor, dass die Kinder auf die Straße rennen. Zum Glück wurde bisher kein Kind gefährdet, jedoch ist der Zustand nicht mehr haltbar.

Vielen Dank für die Anregung, die wir gerne aufgegriffen haben.
Am 6. Mai wurde unser Antrag dazu im Regionalausschuss Lokstedt beschlossen. Darin wird die Verwaltung aufgefordert, die beiden zur Straße führenden Zugänge des Spielplatzes mit Eingangstoren zu versehen. Wir haben dafür bezirkliche Sondermittel in Höhe von bis zu 5.000 € bereitgestellt.