28.09.2020

Ordentliche Gehwege

Wer kennt diesen Moment in Eimsbüttel [z.B. Ecke Schwenckestraße/Lutterothstraße] nicht?

Es regnet, man hat seine weißen Sneaker oder schicke Lederschuhe an und schafft es nicht, selbst wenn man sich bemüht, mit sauberen Schuhen ans Ziel zu kommen.

Wieso?
Ganz simpel: stellenweise existieren schlichtweg keine Gehwege. Stattdessen darf man wie auf dem Land durch braune Matschbrühe hindurchlaufen, darüber springen oder über die Straße umgehen.
Nebenbei: behindertengerecht scheint das auch nicht zu sein.

Idee: Gehwege sanieren.