Der Spielplatz an der Ecke Weidenallee/Amandastraße ist ziemlich heruntergekommen und versifft. Nicht nur die täglich dortsitzenden Jugendlichen und Erwachsenen tragen mit ihrem Müll dazu bei, auch der Zahn der Zeit macht sich bemerkbar. Damit Kinder wieder gerne dort spielen, müsste also einiges getan werden: - die...

Regelmäßig parken Musicalbesucher in den anliegenden Straßen und zum Parkplatzdruck in der Nachbarschaft. Schöner wäre, wenn die Parkplätze keine Musicalparkplätze sondern auf lange Sicht überdachte Fahrradstellplätze werden könnten....

Die Lappenbergsallee ist eine wunderschöne Straße, die nur durch wenige Maßnahmen wieder zu einer Oase für alle Anwohner werden könnte: - Einrichtung einer 30 Zone um den Verkehr zu drosseln - Die Grünflächen an der Apostelkirche, Armbruststr. und Methfesselstraße schöner gestalten. Wildblumenwiesen, neue Rasenflächen, Blumen, weniger Parkplätze. -...

Warum gibt es in Eimsbüttel so gut wie keine Spielstraßen? Stattdessen dienen die 30 Zonen nun als Alternativrouten/Abkürzungen für die Autofahrer die im verstopften Verkehr jede Möglichkeit nutzen um eine halbe Minute Zeit zu gewinnen. Beispiel: Heinrichstraße. 2 Kitas und eine Grundschule und die wenigsten...

Es gibt noch keinen in Eimsbüttel / der Nähe der Osterstraße - trotz der hohen Anzahl an Hunden. Ein umzäunter, geschlossener Hundepark nützt allen und gibt Ruhe und Sicherheit. Für Passanten, Hundehalter und Hunde!

...

An der Ecke Stellinger Weg/Heußweg stehen seit Anfang 2017 häßliche graue Betonblumenkübel. Wir Bewohner warten seitdem vergeblich darauf, dass sie nett bemalt werden. Stattdessen laden sie zu Graffiti ein. Für Kinder sind sie zudem zu hoch, Planzen können die Kleinen nicht sehen. Selten habe ich...